Der Mensch als Ganzes steht im Mittelpunkt. 


In der TCM (Traditionell Chinesische Medizin) ist es undenkbar, Körper und Psyche zu

trennen – oder einzelne Organe zu behandeln.  

Klima, Jahreszeit, Lebensphase, Vorerkrankungen, Beruf, soziale Bindungen spielen eine

der wichtigsten Rollen bei der TCM.

Diese und viele weitere Aspekte werden systematisch erfasst und tragen zur

Behandlung bei. Damit unterscheidet sich die TCM von der westlichen Schulmedizin und

kann für  wertvolle Bereicherungen sorgen.

Nahrungsunverträglichkeiten ( Vortrag)

Freitag, 30. November 18:00 - 19:00

Energiezentrum Hallein, Kornsteinplatz 7

 15€ inkl. Handout

Sie haben gerade herausgefunden, dass Sie unter einer Nahrungsmittelunveträglichkeit

leiden? Sie leben mehr oder weniger gut mit der Tatsache, dass Sie Laktose, Gluten, Histamin

oder Fruchtzucker schlecht vertragen? Falsche Lebensgewohnheiten, minderwertige

Nahrungsmittel und soziale Umstände sind für Unverträglichkeiten verantwortlich. Laut TCM ist

nicht nur das Meiden von Unverträglichem, sondern das Stärken der Organe wichtig.


Kontakt & Anmeldung:

Beatrice Kraus, 0676 910 48 51 oder office@herztanz.at